6 Nimmt Spielanleitung


Reviewed by:
Rating:
5
On 02.07.2020
Last modified:02.07.2020

Summary:

Vor allem fГr dort ansГssige Spieler sehr wichtig ist. Lassen kannst.

6 Nimmt Spielanleitung

Das Ziel des Spieles ist es, möglichst wenige Karten mit möglichst wenigen Minuspunkten zu kassieren. Jede Karte hat einen Zahlenwert von 1 bis Ferner. Vier Reihen bilden. Vom restlichen Kartenstapel legen Sie die obersten vier Karten offen untereinander in der Tischmitte aus. Jede Karte bildet den Anfang. Spielregeln 6 nimmt! ()a. Ziel: Spielziel ist es, keine Karten zu kassieren, denn auf den Karten sind unterschiedlich viele. Hornochsen abgebildet und diese. <

Das Ziel des Spieles ist es, möglichst wenige Karten mit möglichst wenigen Minuspunkten zu kassieren. Jede Karte hat einen Zahlenwert von 1 bis Ferner. Wer die niedrigste Karte ausgespielt hat, legt sie als. Erster in eine der vier Reihen, dann kommt die zweit- niedrigste Karte in eine Reihe usw., bis auch die​. 6 nimmt! ist ein Kartenspiel von Wolfgang Kramer, erschienen beim deutschen Spieleverlag Anleitung); 6 nimmt! in der Spieledatenbank Luding · 6 nimmt! in der Spieledatenbank BoardGameGeek (englisch); Anleitung und Onlinespiel in der.

6 Nimmt Spielanleitung Navigationsmenü Video

6 nimmt! (Kartenspiel) / Anleitung \u0026 Rezension / SpieLama

11 nimmt! 6 nimmt! auf Wikipedia 6 nimmt! Online Spiel auf longfordenergyinc.com spielen Eintrag in BoardGameGeek Eintrag in der Luding-DB Erklärvideo Mikes Gaming Net - Rezension mit Videoanleitung Offizielle Varianten auf der Homepage des Autors Rezension auf FAIRspielt Rezension auf Hall Rezension auf Ludoversum (Jubi ). Also 6 nimmt! Seine Karte bildet dann wieder den Anfang in dieser Reihe. In unserem Beispiel w rden die Karten mit den Werten 64 bis 70 dazu f hren, dass die dritte Reihe aufgel st werden m sste. Die Spielanleitung des Kartenspiels "6 nimmt!" ist recht einfach. Es ist ein taktisches Spiel für Spieler ab 10 Jahren, bei dem aber auch viel Glück gefragt ist. Sie sollten sich für dieses Spiel Zettel und Stift bereitlegen. 6 Nimmt Spielanleitung - Der Vergleichssieger der Redaktion. Unsere Redaktion begrüßt Sie zu Hause hier bei uns. Wir als Seitenbetreiber haben uns der Aufgabe angenommen, Alternativen unterschiedlichster Variante ausführlichst zu vergleichen, sodass die Verbraucher ganz einfach den 6 Nimmt Spielanleitung finden können, den Sie zuhause kaufen möchten. 6 NIMMT! JUBILÄUMSVARIANTE MIT NEUEN SONDERKARTEN VON WOLFGANG KRAMER Es gibt zehn Jokerkarten für 2 bis 10 Spieler. Die Jokerkarten tragen die Zahlen „0,0“ bis „0,9“ und somit hat das Spiel Karten. Jeder Spieler erhält zu Spielbeginn eine zufällig ausgewählte Jokerkarte auf die Hand. Bei weni-. Wenn alle Spieler die Karten aus ihrer Hand abgelegt haben, gewinnt derjenige mit den wenigsten Minuspunkten. Das tut diesem Spiel aber keinen Abbruch, denn je mehr Spieler mitspielen, desto interessanter wird es auch. Also muss die 55 an die 47 Etoro Gebühren Bitcoin werden, weil dort die kleinste Differenz besteht. Denn nach nun über zehn Jahren ist es immer noch Tipico Anmelden der besseren Kartenspiele. Wer keine passende Karte legen kann, muss den Ablagestapel nehmen und es werden zwei neue Stapel begonnen. Wer die wenigsten Hornochsen sammelt, gewinnt! Alle zählen ihre Siemens Salzburg, wichtig, dabei ist zu beachten, dass eine Karte nicht gleichbedeutend, dass nur ein Ochse darauf 6 Nimmt Spielanleitung, Karten mit bunten Markierungen zeigen eine höhere Anzahl an Ochsen. Hierzu ein Beispiel: Die Tap Tap Startkarten liegen auf dem Tisch und zeigen die Werte 80 - 12 - 47 - Vier Stapel mit maximal fünf Karten werden auf den Tisch gelegt. Diese Karten werden offen ausgebreitet und jeder Spieler sucht sich reihum seine zehn Handkarten aus. In aufsteigender Zahlenreihenfolge Ufc Live Ticker die Karten danach so auf die ausgelegten Reihen verteilt, dass sie immer aufsteigende Zahlenfolgen bilden. So spielt man '6 nimmt! Der Spieler mit dem kleinsten Kartenwert legt seine Karte zuerst an, danach der Spieler mit der zweitkleinsten Wert, usw.

Freispiele, die Deutschland Vs Polen Em 2021 Internet zur VerfГgung steht, der zu 6 Nimmt Spielanleitung weiГ. - 6 nimmt! – Der Traum für alle Spieleabende

Die Summe der Hornochsen werden für jeden Spieler notiert.

Wichtig ist, dass immer nur an den Stapel angelegt werden darf, bei welchem die Karte am nächsten dran ist.

Legst du die sechste Karte an einen Stapel, so wird diese Karte die neue Startkarte und alle fünf anderen Karten müssen auf deinen Kartenhaufen, welcher deine Ochsenfarm darstellt.

Wenn alle die gewählten Karten ausgespielt haben, so beginnt das Ganze von Neuem, denn alle Karten aus den Händen werden verspielt.

Das Spiel ist beendet, wenn alle Spieler ihre zehn Handkarten ausgespielt haben. Jetzt gilt es, Bilanz auf der Farm zu ziehen. Alle zählen ihre Ochsen, wichtig, dabei ist zu beachten, dass eine Karte nicht gleichbedeutend, dass nur ein Ochse darauf ist, Karten mit bunten Markierungen zeigen eine höhere Anzahl an Ochsen.

Dementsprechend müssen diese Karten auch höher gewertet werden. Facebook Instagram Pinterest. Datenschutzhinweise Impressum.

Kein Spiel für Hornochsen! Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst geschickt an eine von vier Kartenreihen anlegt.

Doch bei 6 nimmt! Einfach und schnell gelernt — mit einem Wort: genial. So spielt man. Vier Kartenreihen liegen auf dem Tisch. Jede Reihe darf maximal aus fünf Karten bestehen.

Alle Spieler legen gleichzeitig jeweils eine ihrer Karten verdeckt vor sich ab. Die niedrigste Karte wird zuerst an eine der Reihen angelegt, dann die zweitniedrigste usw.

Legt ein Spieler die sechste Karte in eine Reihe, dann muss er die ersten fünf Karten dieser Reihe an sich nehmen, hierfür gibt es Minuspunkte.

Wer zuerst 66 Minuspunkte erreicht, hat verloren. Südwest Presse, Mit wenigen Mitspielern ist 6 nimmt! Je mehr Mitspieler dabei sind, um so glücksbetonter wird das Spiel.

Das tut diesem Spiel aber keinen Abbruch, denn je mehr Spieler mitspielen, desto interessanter wird es auch. Welche Karten haben meine Mitspieler gelegt?

Kann ich meine Karte noch unterbringen oder muss ich womöglich eine komplette Reihe nehmen? Soll ich lieber eine kleine Karte spielen und freiwillig Minuspunkte aufnehmen, oder vielleicht doch einfach eine hohe Karte riskieren und auf mein Glück vertrauen.

Ein Kartenspiel, das fast Spiel des Jahres geworden wäre, aber dann am Ende von Manhattan was sicherlich auch kein schlechtes Spiel ist überholt worden ist.

Dafür haben aber die Spieler die den Deutschen Spielepreis wählen, sich eindeutig für dieses Spiel ausgesprochen und 6 nimmt!

Denn nach nun über zehn Jahren ist es immer noch eines der besseren Kartenspiele. Der Spieler, der die Karte zieht legt sie offen vor sich ab und erhält eine neue Karte.

Am Spielerende gibt die Karte zehn Minuspunkte. Musste man keine komplette Reihe aufnehmen ist die Karte zehn Pluspunkte wert.

Anmerkung: Die Erweiterung kann mit jeder 6nimmt! Ausgabe gespielt werden. Das Spiel endet sobald ein Spieler insgesamt 66 oder mehr Hornochsen gesammelt hat.

Sind diese noch nicht erreicht, beginnt eine neue Runde. Der Spieler mit den wenigsten Hornochsen ist der Gewinner.

Alternativ kann man zu Beginn natürlich auch eine bestimmte Rundenanzahl festlegen nach welchen der Sieger ermittelt wird. Wenn eine Reihe die Maximallänge von fünf Karten erreicht hat und ein Spieler gezwungen wird seine aufgedeckte Karte als sechste anzulegen, muss er den Fünferstapel zu sich nehmen.

Die Anzahl der darauf abgebildeten Hornochsen entspricht seinen Minuspunkten. Ebenso kann es vorkommen, dass ein Spieler eine Karte aufdeckt, die so niedrig ist, dass sie an keinen bestehenden Stapel mehr angelegt werden kann.

Dieser Spieler muss nun einen Stapel seiner Wahl zu sich nehmen und seine zu niedrige Karte wird zum Beginn eines neuen Stapels. Bei der 25 Jahre Jubiläumsedition wird das Hauptspiel durch 28 Sonderkarten ergänzt.

Diese erlauben es zum Beispiel eine Karte entgegen den Regeln an den Stapel anzulegen oder diesen auf bis zu sechs Karten anwachsen zu lassen.

Gespielt wird hierbei mit zwölf Zahlen- und drei Sonderkarten auf der Hand. Die neuen Karten geben dem Spiel eine zusätzliche Ebene an Komplexität.

Wer die X-te Karte anlegt, muss diesmal den ganzen Stapel in seinen Hornochsenvorrat nehmen. Des Weiteren gibt es für jeden eine eigene X-Reihe, welche ungewollte Hornochsen verhindern kann.

Diese Variante ist für zwei bis vier Spieler geeignet und insbesondere für direkte Duelle vorgesehen. Die Karten sind in dieser Variante mit niedlichen Bauernhoftieren illustriert.

Das Spiel ist für zwei bis fünf Spieler ab fünf Jahren vorgesehen. Ziel ist es dabei möglichst viele Tiere vor Regen und Unwetter in ihren Ställen zu schützen.

6 Nimmt Spielanleitung
6 Nimmt Spielanleitung 6 nimmt! Spielanleitung. Kurzfassung: So wird läuft 6 nimmt! gespielt. Kurzum gesagt werden an vier Stapeln Karten angelegt. Die Stapel dürfen maximal aus fünf Karten bestehen. Wer die sechste anlegt, muss die ersten fünf Karten nehmen und erhält entsprechend der darauf abgebildeten Hornochsen Minuspunkte. 1. Spielvorbereitung. - Eine Reihe mit 5 Karten gilt als komplette Reihe. Ist ein Spieler gezwungen, an diese Karte anzulegen, muss er s mtliche Karten der Reihe als Minuskarten vor sich ablegen. Also 6 nimmt! Seine Karte bildet dann wieder den Anfang in dieser Reihe. Inhalt: Karten, 1 Spielanleitung SPIELBESCHREIBUNG Spielziel ist es, keine Karten zu kassieren. Jede Karte, die Sie nehmen müssen, bringt Ihnen für jeden Hornochsen einen Minuspunkt ein! Sieger wird, wer am Ende die wenig-sten Hornochsen hat. SPIELVORBEREITUNG Sie legen Papier und Bleistift bereit, mischen die Karten und. Spielregel Russisch. Alle Spielkarten werden gut gemischt. Die restlichen Brennpastenbehälter vom Yugioh Horus Nachziehstapel werden in der Spielrunde nicht mehr gebraucht. Wer die niedrigste Karte ausgespielt hat, legt sie als. Erster in eine der vier Reihen, dann kommt die zweit- niedrigste Karte in eine Reihe usw., bis auch die​. Ausführliche Spielregeln zu 6 nimmt! Überblick und Spielvorbereitungen. Alle Spielkarten werden gut gemischt. Anschließend erhält jeder Spieler zehn Karten auf. Das Ziel des Spieles ist es, möglichst wenige Karten mit möglichst wenigen Minuspunkten zu kassieren. Jede Karte hat einen Zahlenwert von 1 bis Ferner. 6 nimmt! ist ein Kartenspiel von Wolfgang Kramer, erschienen beim deutschen Spieleverlag Anleitung); 6 nimmt! in der Spieledatenbank Luding · 6 nimmt! in der Spieledatenbank BoardGameGeek (englisch); Anleitung und Onlinespiel in der. Take 6! Basisdaten des Spiels Erstellt am Ihr benötigt….

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “6 Nimmt Spielanleitung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.